Umleitungen und Hinweise

        Neuer Fahrplan für Bremen-Nord

        Am Sonntag, 15. Dezember 2019, beginnt in Bremen-Nord der neue Jahresfahrplan 2020. Dieser gilt bis Dezember 2021. Die größte Neuerung gibt es bei der Linie 92. Diese fährt künftig wie die Linie 91 über Lesum Park. An Heiligabend und an Silvester wird jeweils nach einem Sonderfahrplan gefahren.

        Das ändert sich im Detail

        • Die Linie 92 fährt zukünftig wie die Linie 91 über die Haltestelle Lesum Park. Dadurch ergibt sich an der Haltestelle im Berufsverkehr in Richtung Gröpelingen beziehungsweise Blumenthal ein 15-Minuten-Takt.
        • Die Umsteigezeit am Bahnhof Vegesack von der Regio-S-Bahnlinie RS1 zur Linie 94 Richtung Grohn/Marßel erhöht sich zu den Zeiten des 30-Minuten-Taktes auf 6 Minuten. Damit wird der Anschluss von der Regio-S-Bahn zum Bus zuverlässiger.
        • Die Fahrt der Linie 98 um 19.50 Uhr (montags bis freitags ab Bahnhof Vegesack) endet künftig nicht mehr bereits an der Kaspar-Ohm-Straße sondern fährt zurück zum Bahnhof Vegesack.
        • Auf der Linie 93 wird von Montag bis Freitag ab Marßel eine zusätzliche Fahrt um 5.10 Uhr angeboten, sodass in Richtung Gröpelingen bereits ab 4.55 Uhr im 15-Minuten-Takt gefahren wird.

        Umleitung auf der Linie 81
        Wegen der Bauarbeiten zur A281 fährt die Linie 81 ab 13. Januar in Richtung Oslebshausen/Gröpelingen eine Umleitung über die Riedemannstraße. In der Gegenrichtung fahren die Busse weiterhin über die Straße Auf den Delben. Die Haltestellen am Stahlwerk Tor 1, Auf den Delben und Mittelsbürener Landstraße werden in Fahrtrichtung Gröpelingen nicht bedient.

        Das Fahrplanbuch entfällt 
        Mit dem Fahrplanwechsel in Bremen-Nord werden die umfangreichen gedruckten Fahrplanbücher nicht mehr aufgelegt. Die Nachfrage und das Interesse an den roten Büchern sind seit Jahren rückläufig. Informationen zu Linien und Zeiten erhalten Sie aber weiterhin in den gedruckten Linienfahrplänen sowie unter Linien und Fahrpläne.

        Wer lieber einen gedruckten Fahrplan zu einzelnen Linien in den Händen halten möchte, erhält die handlichen Linienfahrpläne kostenlos in den Kundencentern am Bahnhof Vegesack, an der Domsheide und am Hauptbahnhof. Auch das Fahrplanbuch für Bremen-Stadt wird Ende März 2020 mit dem neuen Jahresfahrplan 2020/2021 nicht mehr aufgelegt.